Rote Linsensuppe

Hauptmahlzeit / vegan / 500 kcal //

weiße Zwiebel 0,5 Stk
Knoblauchzehe 0,5 Stk
Möhre 0,5 Stk
Olivenöl 1,5 EL
rote Linsen 75 g
getrocknete Tomaten 2 Stk
weißes Mandelmus 0,5 EL
Zitronensaft 1 EL
jodiertes Meersalz 0,5 TL
schwarzer Pfeffer nach Bedarf
Chilischote 0,25 Stk
Haselnusskerne 20 g
Haselnussöl 1 EL

Zwiebel und Knoblauch schälen und grob hacken. Möhre schälen, in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Möhre darin ca. 3 Minuten anbraten. Linsen und 900 ml Wasser hinzufügen, im geschlossenen Topf 8 Minuten bei starker Hitze kochen. Eine getrocknete Tomate, Mandelmus und Agavendicksaft zugeben, alles pürieren, dabei wenn nötig noch etwas Wasser zugießen. 1 EL Zitronensaft hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Topping Kräuter waschen, trocken schütteln, fein hacken. Chilischote entkernen, Trennhäute entfernen, Chili fein hacken. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten anrösten, grob hacken. Die restlichen getrockneten Tomaten fein hacken. Vorbereitete Zutaten in einer Schale mit Haselnussöl und 1 EL Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern. Suppe in Schalen geben und mit Kräuter-Nuss-Mischung toppen.

15 Minuten

Brennwert kcal 500
Eiweiß g 8
Fett g 42
Kohlenhydrate g 44

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.